Granbazan Weingut ein Traum Albariño.- Teil 2

This post is also available in: Spanisch, Englisch

Granbazan Weingut ein Traum Albariño. In diesem zweiten Teil werden wir über seine Weine sprechen, der ständige Standard des Weinguts.
Seine Qualitäten, Eigenschaften, Herkunft und Verkostungsnotizen.


 

Granbazan Weingut ein Traum Albariño.- Teil 2

Der jüngste Wein. Granbazan Weingut ein Traum Albariño

Dies ist der jüngste und frischeste Albariño-Wein, den dieses Weingut mit Trauben von seinen eigenen Farmen im Salnés-Tal herstellt, die von Hand geerntet werden.
Bequemer Albariño mit einem Restzucker und einer prickelnden Säure.
Klar und klar im Anblick, eine zitronengelbe Farbe mit grünlichen Funken. Köstlich und fruchtig in der Nase, mit blumigen Zitrusaromen.
Im Mund zeigt es Fruchtigkeit mit erfrischender Säure und mit einer leichten Salzanreicherung.

Der Klassiker . Etiqueta Verde

Hergestellt aus den besten kalt mazerierten Mostsorten, die die Tränen und die weich gepressten Albariña-Trauben mischen.
Rebsorte von mehr als 35 Jahren, die von einem Land mit hohem Granitgehalt an den Ufern der Mündung des Arousa stammt und einen ausgeprägten atlantischen Charakter aufweist.
Albariño von klassischem Schnitt mit der Typizität der Subzone von Salnés, wo Zitrus- und Grünapfelaromen überwiegen, mit einer frischen Säure, trocken und einem Nachgeschmack mit einer Erinnerung an das Meer.
Strohgelbe Farbe mit Grüntönen. Transparent und glänzend. Liebenswürdige, blumige, frische Früchte, Zitrusfrüchte, Wildkräuter, Salnés-Sorte.
Im Mund ist es stark und unterstreicht seine gut integrierte Säure und Geschmeidigkeit. Fett und ausgewogen mit einer feinen Salzbitterkeit.

Das Wappen. Etiqueta Ambar

Verarbeitet nur mit Blumenmost von über 35 Jahre alten Stämmen von Hand geerntet.
Sorgfältige Auswahl von Obst aus dem Weinberg.
Sanftes Abstreifen und Mazeration bei niedriger Temperatur. Trennung des Mostes durch Schwerkraft. Kontrollierte Gärung bei niedriger Temperatur und Mindestruhezeit bei Feinhefe von 5 Monaten.
Strohgelbe Farbe mit grünlichem Rand. Kristallin und hell. Von fruchtiger Intensität, sortenrein mit tropischen Noten, sehr schmackhaft, lang und mit einem guten Alkohol-Säure-Gleichgewicht, im Nachhinein kommen die sortenreinen Aromen von Feinhefe wieder zum Vorschein. Langer Nachgeschmack mit salzigen Erinnerungen.

Der Pionier Albariño Limousin

Der Weg dieses großen Weins begann Ende der 80er Jahre, als die ersten Versuche mit französischen Eichenfässern begannen.

Während der letzten Ernten wurde die Technik verfeinert, um einen Wein mit einem perfekten Gleichgewicht zwischen Holz und Früchten zu erzielen.

Die Trauben stammen aus dem höchsten Teil der Tremoedo-Farm, mit sehr geringen Erträgen, wo grüner Schnitt, blattlose und lange Mazeration der Moste gemacht wurden, um die Lebensdauer dieses Weins zu verlängern. Es ist das erste in Eiche gereifte Albariños.

Strahlend hellgelb. In der Nase sehr komplexe, weiße Blüten, Steinobst mit einem Hauch von Aprikose und Aromen aus der delikaten Alterung: geröstet, Vanille und sehr fein geräuchert, um das Sortenaroma zu respektieren.
Im Mund ist es weich, frisch mit einem trockenen Abgang, mit einer sehr sortenreinen retronasalen Note mit würzigen Noten, sehr lang anhaltend.

Der beste Jahrgang. Don Alvaro de Bazan Wein

Es ist ein Albariño, der aus Trauben von alten Reben des höchsten Teils des Tremoedo-Anwesens hergestellt wird.
Sehr arme Böden mit geringer Fruchtbelastung, auf denen es blattlos geworden ist, die sich im Grünen abschneiden und der Sonneneinfall in den Trauben sehr hoch ist.
Die Größe der Beeren ist deutlich kleiner als der Durchschnitt.
Kaltmazeriert, Gärung bei sehr niedriger Temperatur, gefolgt von einer 12-monatigen Pause auf der Hefe, wodurch der Wein eine zusätzliche Dimension von Aromen und Rundheit im Mund erhält.
Perfekte Entwicklung in der Flasche bis zu 5 Jahren.
In Sichtweite ist Strohgelb mit goldenen Reflexen zu erkennen. Sauber und hell.
In der Nase stechen die Aromen von Blumen, Mimosen, Akazien, weißen Früchten, Äpfeln, Birnen, Zitrusfrüchten und feinen Hefen auf mineralischem Hintergrund hervor.
Im Mund ist er frisch, voluminös, zitrisch, blumig, lang und ausgewogen.

Ein unvergesslicher Spaziergang.

Die privilegierte geografische Lage der Bodegas GRANBAZÁN macht sie zu einem idealen Ort zum Wandern, Genießen der Wälder, Flüsse und Mühlen sowie zahlreicher nahegelegener Punkte mit großem architektonischem und kulturellem Reichtum.
Das Hotel liegt nur 2 km von der Mündung und der Isla de Arosa entfernt und ist von einer Landschaft umgeben, die es noch spezieller macht.
Erwähnenswert ist der Aussichtspunkt des Mount Lobeira, ein wunderschöner Balkon zum Atlantik.
Als nahegelegene Punkte mit großem architektonischen und kulturellen Reichtum: Cambados Weinmuseum (5 km), Pontevedra (25 km), Santiago de Compostela (55 km), Vigo (35 km).
Außerdem führt eine der Routen des Jakobswegs in der Küstenvariante durch die Farm – die portugiesische Straße. Granbazan Weingut ein Traum Albariño.

Von Ángel Marqués Ávila. Journalist

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *