Hochwertiger Bio- und Kunstkäse aus Murcia mit Klasse

This post is also available in: Englisch

Rate this post

Hochwertiger Bio- und Kunstkäse aus Murcia mit Klasse. Sind die von CASA RUPERTO hergestellt.

Es ist ein Familienunternehmen, das sich der Landwirtschaft und Viehzucht verschrieben hat und seinen Sitz im New Farm House im Weiler El Mirador in der Stadt San Javier (Murcia) hat.

Obwohl sie schon seit kurzer Zeit in der Branche tätig sind, haben sie nach und nach Platz geschaffen, vor allem aufgrund ihrer Identität.

Eigene Produktion und eine manuelle und handwerkliche Arbeit in allem, was sie tun und ausführen, geben ihren Käsesorten eine Qualität, die schwer zu übertreffen ist. In diesen beiden Qualitäten testen sie täglich all ihre Sinne und ihr Wissen.

 

 

 

 

 

Hochwertiger Bio- und Kunstkäse aus Murcia mit Klasse

Die Geschichte von Casa Ruperto.

2015 haben sie ihre Schafe von Rindfleisch auf Milchvieh umgestellt. Seitdem arbeiten sie jeden Tag daran, ihre Ziele zu erreichen.

Nach den Worten von Lorena Madrid (derzeitige alleinige und veterinärmedizinische Administratorin) ist es, den gesamten Prozess von Anfang bis Ende zu kontrollieren. Viel Enthusiasmus und Engagement ist Ihr Rezept.

Vom Anbau von Viehfutter über die Umwandlung des Endprodukts zum Verbraucher, in unserem Fall zum Käse. Ohne die unschätzbare Unterstützung und Mitarbeit seines Vaters Juan Carlos zu vergessen.

Lorena, Sie erklären, dass sich ihre Familie seit mehr als 100 Jahren dem Vieh widmet. Ihr Großvater Ruperto widmete sein ganzes Leben der Pflege und Aufzucht von Rindern, und dass seine Erfahrung und Weisheit das beste Erbe war, das er seinem Vater und ihr hinterlassen hat.

Das Unternehmen hat derzeit ein Vieh von 3.500 Schafen.

Zubereitung des Käses

Drei Generationen widmen sich Schafen, lernen und verbessern die Techniken der verschiedenen Bereiche (Zucht, Fütterung, Melken, etc.).

Sie beschlossen mit großem Erfolg, das Segureño-Vieh gegen das Lacaunne-Milchvieh auszutauschen. Hervorragende Käsesorten und eine Klasse, die sie von anderen in der Region und im Rest von Spanien unterscheidet.

Sie entfernen den Käsebruch von Hand aus dem Tank und formen ihn mit größter Sorgfalt. Dabei drehen sie jeden Tag den Käse und waschen die gewaschene Rinde regelmäßig.

Schließlich wickeln sie jeden Käse in Lebensmittelpapier ein, um ihn vor Licht und Luft zu schützen, damit er den Verbraucher in bestmöglichem Zustand erreicht und Sie alles genießen können, was sich in diesen Käsesorten befindet.

Einzigartiges und handgemachtes

Die Besonderheit dieser Molkerei besteht darin, dass das Essen, das die Schafe erhalten, auf dem Land der Eigentümer angebaut wird.

Dort weiden die Tiere unter Qualitätskontrolle der Weiden, womit wir unseren Schafen ein optimales und hochwertiges Futter garantieren. Kontrolle der Rückverfolgbarkeit des Prozesses zu jeder Zeit.

Eine weitere Besonderheit ist die manuelle Arbeit, die in allen Prozessen ausgeführt wird, die die DNA dieser Käsemarke darstellen.

Diese Käsesorten sind in der Region Murcia einzigartig und haben in der kurzen Zeit, die sie auf dem Markt haben, zwei wichtige nationale Auszeichnungen erhalten (Gourmetquesos 2018). Käse, der bereits in den besten Fachgeschäften des Landes verkauft wird.

Käse Autor h4

 

Heutzutage verfügt diese Käserei über die neuesten Innovationen und die innovativsten Einrichtungen zur Prozessoptimierung.

Aus diesem Grund beginnen sie dieses Jahr ihre Tätigkeit in einer kleinen handwerklichen Käserei am selben Standort wie die Rinderfarm. Aus eigener Milchproduktion stellen wir aus Schafen Rohmilchkäse her, ohne unsere Milch thermischen Behandlungen zu unterziehen, die ihre mikrobiologische Aktivität verändern.

Dank der Lage der Käserei haben sie den Vorteil, ihren Käse mit frisch gemolkener Milch herstellen zu können. Dieser gelangt direkt durch einen geschlossenen Kanal von der Melkmaschine zum Aufbereitungstank.

Die Basis eines guten Käses ist das Vieh.

Lorena sagt uns, dass es für sie sehr wichtig ist, einen geschlossenen Kreislauf in unserer Produktion durchzuführen, um das Wohlergehen der Tiere von Anfang an kontrollieren zu können.

Mit unserer eigenen Futter- und Getreideproduktion haben wir die Kontrolle über die Fütterung unserer Tiere. Tiere sind das Wichtigste. Aus diesem Grund kontrollieren wir die Reinigung der Ställe streng. Die Baumschulen, in denen wir unsere Mutterschaflämmer aufziehen, und im Allgemeinen die gesamte Ausbeutung.

Wir stellen unseren Käse aus frisch gemolkener Milch her, ohne ihn einer Wärmebehandlung zu unterziehen.

Der Prozess wird auf traditionelle Weise durchgeführt, der Käse wird von uns hergestellt, nicht von einer Maschine. Wir behandeln die Milch mit Fermenten und Quark, bis der Quark fertig ist.

Wir haben drei verschiedene Kältekammern für die Entwicklung von Käse. Eine Oreokammer zum Trocknen, eine Reifekammer und eine Konservierungskammer.

Neue Käsesorten

Es befindet sich derzeit in der Produktionsphase und wird in Kürze mit der Vermarktung der neuen Käsesorten beginnen:

  • REIFER KÄSE “EL ABUELO RUPERTO” im 700-800gr-, 2- und 7-kg-Format. Es ist ein langreifender Käse, der bis zu 1 Jahr in den Formaten 2 und 7 kg reift.
  • RUPERTO CORTEZA LAVADA, präsentiert im 800 Gramm Format. Sein Hauptmerkmal ist, dass es seine Orangenrinde mit dem Geruch von Pilzen unterscheidet. Intensiver und anhaltender Geschmack im Mund.
  • QUESO AZUL RUPERTO wird im 500-Gramm-Format angeboten. Reifezeit von 45-60 Tagen. Es ist ein anderer Blauschimmelkäse. Am Anfang weich, entwickelt sich im Mund und erreicht einen sauberen und intensiven Geschmack
  • RULO DE OVEJA RUPERTO, verkauft im 500 gr Format. Kurze Reifezeit 20-30 Tage. Weicher und schmelzender Geschmack im Mund.

 

 

 

 

 

Schlussfolgerungen

Ruperto-Käse sind Bio-Käse aus Schafsmilch. Sie werden dank einer Familieninitiative auf dem Gebiet El Mirador (Murcia) auf handwerkliche Weise hergestellt.

Die Milch eines Familienschafviehs auszunutzen, hat das Interesse an Käse geweckt. Von dort bis zu dem, was sie heute waren, ist ein langer Weg, der jetzt Früchte zu tragen beginnt.

Heute werden ihre Käsesorten hoch geschätzt und ausgezeichnet.

 

Artikel geschrieben von Ángel Marqués Ávila. Journalist

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *