Tannine in Wein und Coronavirus

This post is also available in: Spanisch, Englisch, Französisch

Tannine in Wein und Coronavirus. Die in Trauben und Wein enthaltene Gerbsäure hemmt zwei Schlüsselenzyme im Coronavirus. Letztere können bei Kontakt nicht mehr in menschliche Zellen eindringen.

Ende des Jahres zeigten amerikanische Forscher in vitro, dass Polyphenole in Trauben und Wein die Art und Weise verändern, wie sich das Sars-Cov2-Virus, das Covid-19 verursacht, repliziert und ausbreitet.
coronavirus

 

Tannine in Wein und Coronavirus

Die Taiwan Medical University hat festgestellt, dass die Tannine im Wein die Aktivität von zwei Schlüsselenzymen des Virus wirksam hemmen, die dann nicht mehr in das Zellgewebe gelangen können.
“Von allen natürlichen Verbindungen, die wir im Labor testen, ist Gerbsäure die wirksamste”, sagte Mien-Chie Hung, Molekularbiologe und Universitätspräsident, gegenüber TVBS.
Er erinnerte auch an die guten Ergebnisse, die 2003 während der SARS-Pandemie mit experimentellen Gerbsäurebehandlungen erzielt wurden.
Der Forscher hofft, dass bald eine pharmazeutische Behandlung entwickelt wird. In der Zwischenzeit wird empfohlen, dass die Bürger tanninreiche Lebensmittel und Getränke konsumieren, um ihre Immunität zu stärken.
“Dies ist der Fall bei Trauben, Wein, Bananen, Tee und Gemüse.
Artikel aus veröffentlicht in
https://www.vitisphere.com/actualite-93368-Une-nouvelle-etude-confirme-que-le-vin-protege-de-la-covid-19-.htm

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *