Was ist der Flaschenhals und wozu dient er?

This post is also available in: Französisch

Rate this post

Was ist der Flaschenhals und wozu dient er? Als Erstes definieren wir das Wort Gollete, seine Bedeutung.
Der Hals ist oben und vorne am Hals definiert. In den Flaschen ist der engste Teil der Flaschen.
In der Welt des Weines ist der Hals der obere Teil der Flasche, normalerweise dicker, um zu verhindern, dass der Druck des Korkens die Glasflasche bricht.

 

 

 


Was ist der Flaschenhals und wozu dient er?

Der Hals von Weinflaschen hat zwei Funktionen:
Wie bereits erwähnt, ist es dicker, um zu verhindern, dass der Druck des Korkens den Flaschenhals bricht.
Die zweite Möglichkeit besteht darin, die Kapsel unterhalb des Halses durchschneiden zu können, um den Kontakt des Weins mit der Kapsel zu vermeiden.
Wir müssen auch daran denken, dass der Hals beim Entkorken einer Flasche Wein als Stützpunkt dient. Es ist der Teil der Flasche, in dem wir den traditionellen Korkenzieher unterstützen.

Lage des Halses

Derzeit kann der Hals in zwei verschiedenen Teilen der Flasche platziert werden.
Der traditionelle Ort ist derjenige, der ein wenig Glas zwischen der Flaschenmündung und dem Hals lässt.
Die zweite Form ist die, die den Hals am Flaschenrand platziert. An dieser Stelle können wir die Kapsel nicht vor dem Hals schneiden, deshalb müssen wir den Schnitt der Kapsel direkt unter dem Hals vornehmen.

Herkunft des Halses

Das Wort gollete stammt aus dem französischen Goulet, was “enge Passage” bedeutet.
Am Flaschenhals wurden zunächst Glasstopfen eingesetzt, die mit Schleifstaub und Öl bestückt waren. Später wurden sie mit einem Seil um den Flaschenhals gehalten.

Die Form des Halses hat seinen Ursprung in diesem Stadium, denn dort wurde das Seil gehalten.

Teile der Weinflasche

• Kopf: oberer Bereich, durch den der Wein geöffnet und serviert wird. Dieser Teil enthält eine dickere Kontur, die den Mund umgibt, der als “Hals” bezeichnet wird und dessen Zweck es ist, zu verhindern, dass der Druck des Korkens ihn brechen kann.
• Hals: Teil an der Schulter. Sie können Länge und Durchmesser variieren.
• Schultern: Bereich, in dem sich die Flasche zu erweitern beginnt
• Körper: Zentraler Teil der Flasche
• Hintergrund: auch als gehackt bekannt. Es ist der letzte Teil der Flasche.

Schlussfolgerung

Am Ende haben wir eine andere Definition des Halses hinterlassen:
Es ist die Projektion des Flaschenhalses. Darin ist der Ring.
Der Hals ist der obere Teil des Flaschenhalses, der uns hilft, den richtigen Punkt des Entkorkens eines Weins zu erkennen, und verhindert, dass der Druck des Korkens ihn beschädigen kann.
Wir können daraus schließen, dass wir bereits wissen, was der Flaschenhals ist und wozu er dient.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *